News-Ticker

Voltaic startet die Zeit der Ergebnisse

Bild aus der Unternehmenspräsentation vom Juni 2017

Erste Tests mit Lithium-Extraktionsprozess verliefen erfolgreich

Heute hat Voltaic Minerals Corp. damit begonnen, über Ergebnisse der Phase-1 Testarbeiten zur selektiven Extraktion von Lithium aus unkonventionellen Solen zu berichten. Voltaics Technologiepartner, Lithium Selective Technologies Inc. („LiST“), lieferte ein Zwischen-Update von ihrer Anlage in Nord-Kalifornien, nachdem ein erster Test unter Anwendung ihrer „hydriden Technologie“ erfolgreich abgeschlossen wurde. 

Am wichtigsten ist, dass LiST die ersten Tests am Lithium-Extraktionsprozess als „erfolgreich“ bestätigen konnte und dass sie „erfreut sind, bestätigen zu können, dass Flüssigkeiten mit signifikanter Verbesserung der Lithiumkonzentration und Lithium/Calcium-Ratios in den ersten Screening-Tests produziert wurden“. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für LiSt, Voltaic und ihren Aktionären. William Bourcier kommentierte in der heutigen Pressemitteilung (englisch):

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die ersten Verfahrensergebnisse bestätigt haben, dass wir die Lithiumkonzentration der unkonventionellen Sole steigern konnten. Wir sind sehr optimistisch, dass wir im Laufe der Tests zur Verfahrensoptimierung mit einer gesteigerten Selektivitätsleistung sowie einer höheren Konzentration rechnen können.“

LiST beabsichtigt eine Analyse ihrer Daten durch ein Drittlabor, um die Ergebnisse von unabhängiger Seite bestätigen zu lassen. Das Ziel von LiSt ist die Entwicklung eines wirtschaftlich tragbaren Verarbeitungsprozesses für Voltaic, welches das Unternehmen in Bezug auf die Kosten für die Lithiumproduktion aus natürlicher Sole im US-amerikanischen Vergleich im untersten Quartil bringen soll. Tom Currin, Projektmanager von Voltaic, kommentierte:

“Im Erfolgsfall würde dieser Prozess einen Wert aus bekannten Ressourcen in den USA und weltweit schaffen. Das Unternehmen wendet selektive Techniken, die bereits beim Mineralabbau und der Wasseraufbereitung kommerziell zum Einsatz kommen, auf innovative Weise an, um Ergebnisse zu erzielen, die es in der Lithiumverarbeitungsbranche noch nicht gegeben hat.“

Wie heute erwähnt, wird LiST „im Laufe der Optimierungstests regelmässig Updates zu den Fortschritten dieser Arbeiten sowie über die jeweiligen Ergebnisse veröffentlichen“, sodass Voltaic nun in eine höchst signifikante Phase der Ergebnisse eingetreten ist, die das Potential haben, Voltaic zu einem bahnbrechenden Marktdurchbruch zu verhelfen. Laut heutiger News:

„Das technische Team von Lithium Selective Technologies Inc. verfügt zusammen über mehr als 85 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Lithiumverarbeitung und ist äußerst optimistisch, dass mit diesem Extraktionsverfahren unkonventionelle Solen wirtschaftlich verarbeitet und solche Solen weltweit entriegelt werden können. Zurzeit verwendet LiST eine künstliche Sole, die eine ähnliche Beschaffenheit hat wie jene, die Green Energy in historischen Flüssigkeitsanalysen identifiziert hat.“

Voltaic war das erste Unternehmen (zumindest der letzten 5 Jahre), das wegen dem Lithiumpotential ins Paradox Basin nach Utah gegangen ist, wobei dies vornehmlich auf Unternehmensdirektor Foster Wilson (siehe 2016 Interview hier) zurückzuführen ist, der in diesem Becken seit Jahrzehnten arbeitet und als der führende Experte von diesem historisch lithiumreichen Becken anerkannt ist. Mit seiner Hilfe konnte Voltaic ein Grundstückspaket akquirieren, welches als der günstigste (i.S.v. beste) Teil vom gesamten Paradox Basin in Hinsicht auf möglichen Zugang für die Produktion aus lithiumreichen Solen interpretiert wurde.


Die Ölquelle Kane Springs Federal 27-1 (Foto vom Januar 2017; Quelle: Voltaic Minerals Corp.)


Vollversion / Illustration der historischen und gegenwärtigen Öl- und Gasquellen auf und neben dem Green Energy Grundstück (Quelle: Unternehmenspräsentation vom Juni 2017)

• In einem Umreis von 80 km vom Green Energy Grundstück wurden bisher etwa 55 Öl- und Gasquellen angebohrt.

• Voltaic konnte Förderdaten von 25 dieser 55 Quellen akquirieren, um Analysen durchzuführen.

• 10 der 25 Quellen befanden sich in der Produktion und verfügen über beträchtliche Daten zum Solenfluss.

• 5 der 10 Quellen befinden sich auf dem Green Energy Grundstück und sind die optimalen Kandidaten für eine 20.000 Liter Grossprobe („bulk sample“).

• Historischer Solenfluss indiziert 500.000 Tonnen Sole pro Jahr oder 1.420 Tonnen Lithiumcarbonat pro Jahr.


Quelle: Unternehmenspräsentation vom Juni 2017

Über Voltaic

Voltaic Minerals Corp. ist ein Lithiumexplorationsunternehmen aus Vancouver, das 100 % der Anteile am Lithiumprojekt Green Energy besitzt. Dieses Projekt umfasst 4.160 Acres an Schürfrechten des Bureau of Land Management („BLM“) und befindet sich im Grand County in Utah, 15 km westlich der Stadt Moab. Lithium und andere Mineralien sind im Konzessionsgebiet in einer übersättigten Solelösung (40 % Mineralien, 60 % Wasser) enthalten, die während der Exploration von Ölvorkommen entdeckt wurde. Im Zuge der Bohrungen wurde damals die klastische Einheit Nr. 14 der Paradox Formation durchteuft. Voltaic Minerals Corp. und Lithium Selective Technologies Inc. arbeiten weiterhin gemeinsam an der Entwicklung des Lithium-Extraktionsverfahrens. Im Rahmen des Exklusivabkommens werden LiST undVoltaic weiter an einem endgültigen Abkommen arbeiten, allerdings sind dafür noch weitere Testergebnisse nötig. Das endgültige Abkommen soll den weltweiten Einsatz des Lithium-Extraktionsverfahrens in unkonventionellen Solen regeln. Als Ergebnis haben Voltaic und LiSTgemeinsam vereinbart, das Exklusivabkommen auf zukünftige Tests auszuweiten. Voltaic ist zudem eine strategische Partnerschaft mit der hoch angesehenen Stormcrow Capital eingegangen, um unabhängige Verifizierungen und strategische Kontakte bereitszustellen.

Juni 2016 Interview mit Foster Wilson, Direktor von Voltaic Minerals

PDF

Technische Perspektive


Aktualisierter Chart


Aktualisierter Chart

Unternehmensdetails

Voltaic Minerals Corp.
Suite 1450 – 789 West Pender Street
Vancouver, BC, V6C 1H2 Canada
Telefon: +1 604 681 1568
Email: djones@voltaicminerals.com
Web: www.voltaicminerals.com

Aktien im Markt: 64.533.801


Chart

Kanada Symbol (TSX.V): VLT
Aktueller Kurs: $0,10 CAD (14.06.2017)
Marktkapitalisierung: $7 Mio. CAD

Chart

Deutschland Symbol/ WKN (Tradegate): 2P61 / A2AG5Q
Aktueller Kurs: €0,069 EUR (15.06.2017)
Marktkapitalisierung: €5 Mio. EUR

Report-Übersicht

Report #10:Das Rennen ist eröffnet: Voltaic testet Lithiumgewinnung
Report #9: “Voltaic und Partner einigen sich auf exklusive Verlängerung und starten Phase 1
Report #8:Voltaic startet Phase 1 zur Entnahme einer Grossprobe
Report #7:Wegbereitend: Tom Currin von Enertrex wird Projektmanager von Voltaic Minerals
Report #6: “Voltaic mit neuem Partner auf dem Weg zu einer Lithium-Verarbeitungsanlage in nur 9 Monaten
Report #5: “Voltaic Minerals von Macarthur Minerals Lithiumergebnissen ermutigt
Report #4: “Das perfekte Solenprojekt für jemand wie Albemarle
Report #3: “Prima Diamond wird zu Voltaic Minerals
Report #2: “Frühwarnreport über Prima Diamond
Report #1: “Prima Diamond Corp. akquiriert das Green Energy Projekt in Utah mit historischen Lithium-Gehalten von 1700 mg pro Liter

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Quelle: http://www.rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/3147-Voltaic-startet-die-Zeit-der-Ergebnisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: