Newsticker

Friday Night unterzeichnet Lizenzvereinbarung mit Gilla

Calgary, Alberta – 21. Juni 2017 – Friday Night Inc. (das „Unternehmen“) (CSE:TGIF) (FRANKFURT:1QF) hat mit Gilla Enterprises Inc. („Gilla“), einer 100 %-Tochter von Gilla Inc. (OTCQB:GLLA), eine Produktions- und Vertriebslizenzvereinbarung (die „Lizenzvereinbarung“) zur Einführung von Gillas neuer Produktlinie auf Basis von Cannabiskonzentrat im US-Bundesstaat Nevada unterzeichnet. Der Abschluss der Lizenzvereinbarung erfolgte über die vom Unternehmen erst kürzlich übernommene Tochterfirma, Alternative Medicine Association, LC („AMA“), einem in Nevada lizenzierten Geschäftsbetrieb für medizinisches Marihuana.

Im Rahmen der Lizenzvereinbarung hat Gilla AMA eine exklusive 5-Jahres-Lizenz für die Herstellung und den Vertrieb von Gillas einzigartiger Produktlinie auf Basis von Cannabiskonzentrat im US- Bundesstaat Nevada gewährt. Zu diesen Produkten zählen unter anderem terpenhaltige Vape-Öle,natürlich extrahierte Vape-Öle und reine kristalline oder hochwertige, natürlich extrahierte Cannabiskristalle (zusammen die „Lizenzprodukte“). AMA wird die lizenzierten Produkte in seiner Aufzucht- und Produktionsanlage für medizinisches Marihuana in Las Vegas (Nevada) für den Großhandelsvertrieb herstellen und neben Gillas standardmäßigen Arbeitsprozessen und Marketinginstrumenten auch dessen Markennamen verwenden, der in den kommenden Wochen bekannt gegeben bzw. offiziell eingeführt wird. Die lizenzierten Produkte werden voraussichtlich am bzw. um den 1. Juli 2017 – gleichzeitig mit der Legalisierung von Marihuana als Genussmittel in Nevada- in den Handel kommen. Für die Lizenz und die im Rahmen der Lizenzvereinbarung gewährten Rechte gebührt Gilla eine Bruttoumsatzbeteiligung von 15 Prozent aus dem Verkauf der lizenzierten Produkte.

„Die ist eine großartige Gelegenheit für uns, unser Produktangebot in Vorbereitung auf die bevorstehende Legalisierung von Marihuana als Genussmittel im US-Bundesstaat Nevada zu erweitern“, meint Mark Zobrist, CEO von AMA. Und weiter: „Unser Team bei AMA ist von der Qualität der von Gilla angebotenen Produktpalette sehr beeindruckt und wir freuen uns schon auf eine für beide Unternehmen erfolgreiche Geschäftsbeziehung.“

Jason Provost, SVP of Business Development bei Gilla, erklärt: „Wir sind begeistert, im Rahmen dieser Partnerschaft mit AMA die Chance zu bekommen, unsere neue Produktlinie auf Basis von Cannabiskonzentrat zu einem so spannenden Zeitpunkt in Nevada auf den Markt zu bringen.“ Und er fügt hinzu: „Zusammen mit AMAs Kenntnissen in der Aufzucht und Verarbeitung sind wir bestens positioniert, um unsere Marke und unsere Produktpalette in ganz Nevada bekannt zu machen. Wir freuen uns schon darauf, eng mit dem AMA-Team zusammenzuarbeiten, damit dieses Projekt ein Erfolg wird.“

Über Gilla Inc. 

Gilla Inc. erzeugt, vermarktet und vertreibt E-Liquid für die Verwendung in Verdampfern und entwickelt „schlüsselfertige“ Dampf- und Cannabiskonzentratlösungen für stark terpenhaltige Vape-Öle, reine kristalline leistungsstarke Vape-Pens und andere kundengerechte Produkte. Gilla hat die Absicht, sich als international führender Anbieter von hochwirksamen Vaping-Lösungen für Produkte auf Nikotin- und Cannabisbasis zu etablieren. Mit seinem Geschäftsansatz, eine breite Produktpalette in verschiedenen Rechtsstaaten anzubieten, beliefert das Unternehmen sowohl den Nikotin- als auch den Cannabismarkt mit hochwertigen Produkten in gleichbleibender und zuverlässiger Qualität für den Anwender.

Über Friday Night Inc. und sein Tochterunternehmen Alternative Medicine Association, LC

Friday Night Inc. ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das in Nevada Betriebsstätten für Hanf und Cannabis besitzt bzw. eine kontrollierende Beteiligung daran hält und eine Expansion sowohl innerhalb als auch außerhalb des Bundesstaates plant. Über seine erst kürzlich übernommene Tochterfirma, Alternative Medicine Association, LC, besitzt und betreibt das Unternehmen eine lizenzierte Aufzucht- und Produktionsanlage für medizinisches Marihuana in Las Vegas (Nevada) und stellt eine eigene Produktlinie auf Basis von Cannabisextrakten her, zu der unter anderem Cannabis-Glas, -Harz und -Wachs sowie Öle wie Vape-Öle, aromatisierte Vape-Öle, mit Terpen angereicherte Öle und auch klare Destillate zählen. Daneben werden auch andere ähnliche Markenprodukte von Drittunternehmen hergestellt.

Weitere Informationen 

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über Joe Bleackley (Tel. 604-343-2977 oder E-Mail: ir@fridaynightinc.com).

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie „prognostizieren“, „fortsetzen“, „schätzen“, „erwarten“, „können“, „werden“, „planen“, „sollten“, „glauben“ und ähnlichen Ausdrücken soll auf zukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über die Genehmigung der Regulierungsbehörden im Hinblick auf den Erwerb neuer Geschäfte und die Aufbringung von Mitteln. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind. Solche Risikofaktoren könnten dazu führen, dass das Unternehmen seine biomedizinischen Technologien nicht erfolgreich vermarkten kann. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zum besseren Verständnis mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, für die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/friday-night-unterzeichnet-lizenzvereinbarung-mit-gilla_40129.html?isin=CA74840V1004

Advertisements

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: