News-Ticker

VR Resources – IP-Messungen bestätigen alle acht Kupfer- und Goldziele

Kupferoxidvererzung von Bonita South; Foto: VR Resources

Die kanadische VR Resources (WKN A2DNQH / TSX-V VRR) hat in den vergangenen zwei Jahren auf ihrem Kupfer-Gold-Projekt Bonita in Nevada acht vermutete Porphyrstöcke entdeckt, die man nun mit so genannten IP-Untersuchungen getestet hat. Ziel war es, die durch Satellit identifizierten, runden bis ovalen Strukturen durch Messungen am Boden genauer zu bestimmen. Und das ist gelungen.

Das sechswöchige, oberirdische Explorationsprogramm auf Bonita umfasste aber neben den IP-Messungen noch weitere Arbeiten:

geologische Kartierungen: Maßstab von 1:5.000, 4 Wochen, Fläche von 7 x 7 Kilometern;
geochemische Gesteinsuntersuchungen: 14 Proben (2015 & 2016: 96 Gesteinsproben entnommen);
geochemische Bodenuntersuchungen: 206 Proben entlang von 5 Linien (2015 & 2016: 541 Proben auf 13 Linien entnommen);
geochronologische Untersuchungen: 1 Probe aus Syenit (Dezember 2016: 1 Gabbro- und 1 Granitprobe entnommen) und eben
IP-Messungen: 7 Messlinien, 16 Streckenkilometer, Dipol-Abstand von 150 & 200 Metern, Dipol-Dipol-Anordnung.

Das Konzessionsgebiet Bonita ist weitläufig und erstreckt sich über eine Reihe historischer Kupfer-, Gold- und Eisenerzabbaustätten und die Vorkommen befinden sich in einem einzelnen hydrothermalen System von regionaler Bedeutung. Zudem erstreckt sich über das gesamte Konzessionsgebiet eine große, kartierbare Alterierungszone, in der VR anhand von Probenahmen in einem 4 x 5 km großen Bereich Kupfersulfid- und Goldmineralisierungen ermitteln konnte.

Und die genannten acht integrierten Zielzonen deuten ganz konkret auf verborgene Kupfervorkommen im Porphyrgestein hin, die deshalb zum Ziel der IP-Messungen (Induced Polarization) wurden. Denn IP-Untersuchungen sind ein wichtiges Instrument bei der Exploration von porphyrischen Kupfer-Gold-Systemen, da sie kapazitive Sulfidkörper und resistive Alterationsfazies in verborgenen porphyrischen Kupfersystemen erfassen.

Und für VR Resources waren diese Messungen ein voller Erfolg! Alle acht zuvor ermittelten Zielzonen wurden bestätigt und genauer abgegrenzt, sodass das Unternehmen nun sein Sommerbohrprogramm genau planen kann.

Die heutigen News sind unserer Ansicht nach ein weiterer, positiver Schritt für VR Resources in der Erkundung von Bonita und lesen sich vielversprechend für die nun anstehenden Bohrungen. Wir werden die Leser von GOLDINVEST.de selbstverständlich auch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner oder Auftraggeber der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der VR Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (VR Resources) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

Quelle: http://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/584-vr-resources-ip-messungen-bestaetigen-alle-acht-kupfer-und-goldziele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: