News-Ticker

Lifestyle Delivery Systems Inc. kauft Grundstück im kalifornischen Adelanto für die Entwicklung eines Vertragsanbauprojekts

Vancouver, British Columbia, Kanada, 21. Mai 2017, Lifestyle Delivery Systems Inc. (CSE: LDS), (OTCQB: LDSYF), (Frankfurt: LD6, WKN: A14XHT) („LDS“ oder das „Unternehmen„) ist erfreut bekanntzugeben, dass das Unternehmen 40.469 Quadratmeter („ten acres“) für die Entwicklung eines Vertragsanbauprojekts („contract cultivation project“) in Adelanto, Kalifornien, akquiriert hat.

Das vom Unternehmen gekaufte Grundstück hat $500.000 USD gekostet und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur 2.044 Quadratmeter („22,000 square foot“) grossen Adelanto-Anlage, die aktuell vom Unternehmen nachgerüstet wird, um in seinen geplanten Geschäftsbetrieben gemäss den Management-Verträgen mit NHMC Inc. und CSPA Group Inc. zum Einsatz zu kommen. Die neu akquirierten 40.460 Quadratmeter sind für bis zu zehn einzelne 1.858 Quadratmeter („20,000 square foot“) grosse Anbau-Anlagen geeignet. Diese Anlagen zusammen könnten potentiell bis zu 25% der gesamten Biomasse produzieren, um die von LDS Scientifc projizierten Jahresproduktionsanforderungen zu liefern, um Öl und Destillate für CannaStrips(TM) zu produzieren. Das Unternehmen beabsichtigt, die Anlagen zu entwickeln und zu besitzen, um diese an genehmigte Anbau-Rechtsgebilde zu vermieten, die in Adelanto die sog. „Conditional Use Permits“ besitzen. Das Unternehmen, dank einer Serie von Betriebs- und Management-Verträgen, wird ein Vorkaufsrecht haben, um die in den neuen Anbau-Anlagen produzierte Biomasse zu akquirieren. Die Intergration dieses Projektes in die Lieferkette des Unternehmens wird es ermöglichen, saubere Biomasse für die Herstellung der reinsten und sichersten Produkte fortlaufend zu liefern. Der CEO von LDS, Brad Eckenweiler kommentierte: „Dieses Projekt ist ein integraler Teil der Gesamtstrategie des Unternehmens, um seine Produktions- und Herstellungsfähigkeiten in jedem Bereich der Angebotskette zu kontrollieren. Angefangen beim Samen bishin zum Verkauf beabsichtigen wir, die Qualität, Effektivität und Kosten für die Patienten zu kontrollieren.“ Das Unternehmen beabsichtigt, seine Entwicklungsprojekte bei der Stadt Adelanto im Juli 2017 zur Genehmigung einzureichen.

Über Lifestyle Delivery Systems Inc.

Die Technologie vom Unternehmen produziert getränkte („infused“) Streifen („strips“), ähnlich wie Atemstreifen („breath strips“), die nicht nur eine sicherere und gesündere Alternative zum Rauchen sind, sondern auch ein neuer Weg sind, die Dosierung akkurat zu messen und die Reinheit vom Produkt sicherzustellen. Darüberhinaus hat das Unternehmen basierend auf seinen Management-Dienstleistungsverträgen mit NHMC Inc. und CSPA Group Inc. seinen Vorstoss begonnen, im Bereich Anbau von medizinischen Inhaltsstoffen und der Produktion seiner Produkte direkt involviert zu sein. Angefangen vom Samen bishin zum Verkauf werden die unternehmenseigenen Produkte und Inhaltsstoffe während den Rezeptierungs- und Produktionsprozessen im Hinblick auf Qualität und Zusammensetzung getestet, sodass ein Liefersystem („delivery system“) resultiert, das sicher, konsistent und effektiv ist.

Im Namen vom Aufsichtsrat von Lifestyle Delivery Systems Inc.

Brad Eckenweiler
CEO & Direktor
Lifestyle Delivery Systems Inc.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN KONTAKTIEREN SIE BITTE:
investor.relations@lifestyledeliverysystem.com
Telefon: +1-866-347-5058

Hinweis: Dies ist lediglich eine freie Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Die originale Pressemitteilung kann auf der Webseite von Lifestyle Delivery Systems Inc. eingesehen werden: www.lifestyledeliverysystem.com

Original-Hinweis vom Unternehmen:
Cautionary Disclaimer Statement:

The Canadian Securities Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Information set forth in this news release contains forward-looking statements that are based on assumptions as of the date of this news release including, but not limited to, the timing and ultimate grant of a United States patent for the Sanderson technology, the timing and completion of the build out of the Adelanto Facility, and the complexity and evolving nature of the legal and regulatory landscape for medical and recreational marijuana in the State of California. These statements reflect management’s current estimates, beliefs, intentions and expectations. They are not guarantees of future performance. The Company cautions that all forward looking statements are inherently uncertain and that actual performance may be affected by a number of material factors, many of which are beyond the Company’s control. Such factors include, among other things: risks and uncertainties relating to the Company’s limited operating history and the need to comply with environmental and governmental regulations. Completion of the Adelanto Facility may be subject to uncertainties including the availability of trades people and obtaining the necessary occupancy permits, which may be outside of the Company’s control. The Company does not have a history of earning revenues from the sale of products or the growing of cannabis products, and there is no assurance of future revenues. In addition, there is significant regulatory uncertainty with respect to the production and sale of medicinal and recreational marijuana in the United States of America. In particular, marijuana remains a Schedule I drug under the United States Controlled Substances Act of 1970. Although Congress has prohibited the US Justice Department from spending federal funds to interfere with the implementation of state medical marijuana laws, this prohibition must be renewed each year to remain in effect. In addition, although the State of California has adopted laws permitting the commercial cultivation, extraction and manufacturing of medicinal marijuana, final regulations with respect to the implementation of these laws have yet to be adopted. Accordingly, actual and future events, conditions and results may differ materially from the estimates, beliefs, intentions and expectations expressed or implied in the forward looking information. Except as required under applicable securities legislation, the Company undertakes no obligation to publicly update or revise forward- looking information.

Quelle: http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/lifestyle-delivery-systems-inc-kauft-grundstueck-kalifornischen-adelanto-fuer-die-entwicklung-eines-vertragsanbauprojekts/?newsID=1012749

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: