News-Ticker

Friday Night Inc. meldet Update für Nevada und nimmt erfahrenen Drew Milburn in sein Advisory Board auf

Vancouver (British Columbia), 18. Juli 2017. Friday Night Inc. (CSE: TGIF, Frankfurt: 1QF) (das „Unternehmen“) freut sich, ein Update seiner Aktivitäten in Nevada bekannt zu geben. Wie in der jüngsten Pressemitteilung vom 7. Juli 2017 gemeldet, ist das Unternehmen auf der Suche nach weiteren zukünftigen Übernahmen und führt zurzeit eine Kaufprüfung von Immobilienoptionen in Las Vegas durch.

Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass der Cannabisverkauf angesichts des neu entstandenen Freizeitmarktes in Nevada boomen wird. Erwachsene über 21 Jahren können nun bis zu einer Unze Cannabis oder ein Achtel einer Unze von Cannabis-Aufgussprodukten und -Konzentraten kaufen.

Nevada zählt etwas weniger als drei Millionen Einwohner, weshalb der Markt an Einheimischen relativ klein ist. Doch alleine im Jahr 2016 kamen über 40 Millionen Touristen nach Las Vegas. Die Erfahrung von Nevada bei der Bereitstellung eines erstklassigen Freizeitangebots wird aufregende Möglichkeiten schaffen, Cannabis in das reichhaltige Tourismus- und Unterhaltungsportfolio dieses Bundesstaates zu integrieren.

Außerdem freut sich das Unternehmen bekannt zu geben, dass der erfahrene Drew Milburn nunmehr seinem Advisory Board angehört. Herr Milburn fungierte als Berater von Health Canada bei der Einführung von dessen neuen Modell des lizenzierten Produzenten (damals MMPR, nunmehr ACMPR) sowie als Berater zahlreicher Antragsteller einer Lizenz in Kanada.

Herr Milburn eröffnete im Jahr 2008 seine erste Einzelhandelsapotheke in North Hollywood und erhielt ein Jahr später die allererste Lizenz für den Verkauf, den Anbau und die Gewinnung von Cannabis in der Stadt Colorado Springs. Im Jahr 2012 fand in Arizona eine Vergabe statt und Drew war an sechs der ersten 20 Lizenzen beteiligt, die in diesem Bundesstaat vergeben wurden. Er betreute und leitete persönlich jenes Unternehmen, das die erste lizenzierte Einrichtung eröffnete, die unterhalb des Budget- und vor dem Zeitrahmen abgeschlossen wurde. Dank der Unterstützung von Drew begannen Lizenznehmer unter Anwendung der modernsten Technologien und der besten Anbau- und Herstellungspraktiken in Rekordzeit mit der Eröffnung und dem Betrieb. Drew hat somit in zwölf der 29 Bundesstaaten, in denen Cannabis zu medizinischen Zwecken legal ist, seinen Fußabdruck hinterlassen.

Brayden Sutton, CEO von Friday Night Inc., sagte: „Las Vegas hat sich bislang als äußerst heißer Markt erwiesen und über uns wurde bereits in mehreren Mainstream-Medien wie Forbes, Washington Postoder CBS News berichtet, um die aktuelle Situation zu erläutern. Nachdem ich in den vergangenen vier Jahren in unterschiedlichen Funktionen mit Herrn Milburn zusammengearbeitet habe, kann ich sagen, dass ich keine andere Persönlichkeit in Nordamerika kenne, die sachkundiger oder erfahrener wäre, um die Expansion unseres Unternehmens zu unterstützen.“

Das Unternehmen gewährt Herrn Milburn für seine Beratungsdienstleistungen 250.000 Incentive-Optionen, deren Bedingungen vom Board of Directors nach dem Abschluss der aktuellen vermittelten Privatplatzierung von Wandelschuldverschreibungen festgelegt werden.

Das Unternehmen hat auch Bleackley Ventures Inc. mit der Durchführung von Kommunikationsdienstleistungen für das Unternehmen beauftragt und bezahlt dafür 3.000 Dollar pro Monat auf monatlicher Basis sowie eine Einmalzahlung in Form von 100.000 Stammaktien des Unternehmens.

Über Friday Night Inc.

Friday Night Inc. ist ein börsennotiertes kanadisches Unternehmen, das cannabis- und hanfbasierte Aktiva in Las Vegas (Nevada) besitzt und kontrolliert. Das Unternehmen besitzt 91 Prozent von Alternative Medicine Association LC („AMA“), einer lizenzierten Anbau- und Produktionseinrichtung für Cannabis zu medizinischen Zwecken und zur Anwendung durch Erwachsene, in der eine eigene Reihe von einzigartigen Produkten auf Basis von Cannabis sowie Marken Dritter hergestellt werden. Infused MFG, ebenfalls eine Tochtergesellschaft, die sich zu 91 Prozent im Besitz des Unternehmens befindet, produziert CBD-Produkte auf Hanfbasis, die mit qualitativ hochwertigen Biozutaten sorgfältig hergestellt werden. Das Hauptaugenmerk von Friday Night Inc. ist auf die Stärkung und Erweiterung dieser Betriebe innerhalb und außerhalb des Bundesstaates gerichtet.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Joe Bleackley, Corporate Communications
604-674-4756
Joe@FridayNightInc.com

Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichteteAussagen. Mit der Verwendung von Ausdrücken wie „prognostizieren“, „fortsetzen“, „schätzen“, „erwarten“, „können“, „werden“, „planen“, „sollten“, „glauben“ und ähnlichen Ausdrücken soll aufzukunftsgerichtete Aussagen hingewiesen werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, angemessen sind, sollten solche zukunftsgerichteten Aussagen nicht überbewertet werden, da das Unternehmen nicht garantieren kann, dass sich diese als richtig erweisen werden. Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf Annahmen hinsichtlich der Marktnachfrage, des Marktanteils, der möglichen Immobilienübernahmen und der zukünftigen Geschäftschancen beziehen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt. Aufgrund verschiedener Faktoren und Risiken können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Dazu zählen auch diverse Risikofaktoren, die in den vom Unternehmen veröffentlichten Unterlagen beschrieben werden und im Unternehmensprofil auf www.sedar.com zu finden sind. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung derzukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung, soweit dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/friday-night-inc-meldet-update-fuer-nevada-und-nimmt-erfahrenen-drew-milburn-in-sein-advisory-board-auf_40401.html?isin=CA3583671001

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: