News-Ticker

VR Resources erwirbt Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Junction in Nevada

30. August 2017, Vancouver, B.C.: VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FWB: 5VR), das „Unternehmen“ oder „VR“, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen seinen strategischen Grundbesitz an Kupfer- und Goldexplorationsprojekten in Nevada mit dem Erwerb des Kupfer-Gold-Konzessionsgebiets Junction erweitern konnte. Das Konzessionsgebiet befindet sich rund 50 Kilometer nördlich des unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Bonita, in dem derzeit Bohrungen absolviert werden.

Im Rahmen seiner Kupfer- und Goldexploration in Nevada konzentriert sich das Unternehmen nach wie vor primär auf das Konzessionsgebiet Bonita. Der Erwerb des Konzessionsgebiets Junction schließt an das kürzliche Abstecken des Konzessionsgebiets Big Creek an und stärkt das wachsende Verständnis des Unternehmens hinsichtlich des Kupfer-Gold-Potenzials der Region. Das Unternehmen kann sich seine Kompetenzen zunutze machen und Synergien ausschöpfen, indem es seine umfangreiche Explorationserfahrung bei Bonita auf die nahegelegenen Konzessionsgebiete Big Creek und Junction anwendet.

Das Konzessionsgebiet Junction besteht aus 15 Claims, die sich zu einer durchgehenden Liegenschaft von 310 Acres (125 Hektar) zusammenfügen. Junction befindet sich im Humboldt County unweit der Grenze zwischen Nevada und Oregon sowie direkt im Osten von Highway 140 und der Stadt DenioJunction (siehe Abbildung 1).

Für den geplanten Erwerb gelten im Wesentlichen folgende Rahmenbedingungen:

– Eine Vereinbarung zum Erwerb sämtlicher Anteile (100 %) am Konzessionsgebiet Junction(„der Erwerb“) von Sunrise Resources PLC („Sunrise“) gemäß einer verbindlichen Kaufvereinbarung vom 28. August 2017.

– Die Entrichtung eines ersten Teilbetrags in Höhe von 10.000 USD und Übergabe von 50.000 Aktien aus dem Aktienbestand von VR an Sunrise nach Abschluss des Kaufvertrags (der „Abschluss“).

– Die Übergabe von 50.000 Aktien aus dem Aktienbestand von VR an Sunrise, wenn VR einerstes Diamantbohrprogramm im Konzessionsgebiet Junction zum Abschluss bringt. Sollte das Bohrprogramm nicht innerhalb von 18 Monaten nach Abschluss umgesetzt werden, geht das Konzessionsgebiet samt den neu erfassten Explorationsdaten zurück an Sunrise.

– Die Übergabe von 250.000 Aktien aus dem Aktienbestand von VR an Sunrise, wenn VR einen NI 43-101-konformen technischen Bericht – einschließlich einer Mineralressourcenschätzung -für das Konzessionsgebiet Junction anfertigt und einreicht.

– Sunrise erhält bei Abschluss eine NSR-Gebühr (Net Smelter Returns Royalty) von 3 %, wobei VR berechtigt ist, durch die Entrichtung einer Summe von 500.000 USD pro halbes Prozent bis zur Hälfte dieser Gebühr zurückzukaufen.

– Ein „Interessensgebiet“ (Area of Interest), das sich 2 Meilen über die derzeitigen Konzessionsgrenzen hinaus erstreckt.

– Für den Abschluss ist die Zustimmung der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange erforderlich.

Das Konzessionsgebiet wurde 2015 von Sunrise durch Abstecken erworben. In einem Gebiet von etwa 1,2 Quadratkilometern wurde in zwei oder mehr bekannten Zonen eine Kupfer- und Goldmineralisierung abgegrenzt. Für den Herbst plant VR weiterführende Explorationsarbeiten, einschließlich Kartierungen sowie geochemischer und geophysikalischer Messungen. Das Konzessionsgebiet umfasst historische Abbaustätten aus den 1960er Jahren; die neu entdeckten Gold- und Kupferzonen wurden jedoch noch nicht vollständig abgegrenzt (sie sind offen) und noch nicht mit Diamantbohrungen erprobt.

Genauere Informationen zur Geologie und zum Explorationspotenzial des Konzessionsgebiets Junctionwerden im weiteren Jahresverlauf veröffentlicht, wenn VR die geplanten Explorationsaktivitäten einleitet.

Konzessionsgebiet Bonita 

Bonita ist ein ausgedehntes Konzessionsgebiet, das sich über eine Region mit historischen Kupfer-, Gold- und Eisenerzabbaustätten erstreckt (siehe auch die Satellitenaufnahme unter „Konzessionsgebiet Bonita“ auf www.vrr.ca). Die Abbaustätten sind zu einem einzelnen hydrothermalen System von regionaler Bedeutung zusammengefasst. Über das gesamte Konzessionsgebiet erstreckt sich eine riesige, kartierbare Alterierungszone, in der anhand von Probenahmen durch VR in einem 4 x 5 Kilometer großen Bereich Kupfersulfid- und Goldmineralisierungen lokalisiert werden konnten. Im Rahmen der aktuellen Bohrungen werden vier von acht spezifischen, gut definierten Explorationszielen auf das Vorkommen einerPorphyrmineralisierung mit Kupfer- und Goldanteilen untersucht. Als Grundlage dienen hier geologische Kartierungen, Mineralalterierungsvektoren, geochemische Anomalien in Gestein und Erdreich sowie anhand von Gravitations-, Magnetfeld-, Widerstands- und Ladungs-(IP)-Messungen lokalisierte geophysikalische Anomalien, die von VR im Zuge einer dreijährigen durchgehenden Exploration ermittelt wurden.

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden gemäß den kanadischen Regulierungsbestimmungen der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und im Auftrag des Unternehmens von Dr. Michael Gunning P.Geo., einem dem Unternehmen angehörenden qualifizierten Sachverständigen, geprüft.

Über VR Resources 

VR Resources Ltd. („VR“) ist ein neu an der Börse gelistetes Junior-Explorationsunternehmen (TSX.V: VRR; Frankfurt: 5VR). VR kann auf ein Führungsteam mit umfassender Erfahrung und nachweislichen Erfolgen in der Exploration und Entdeckung im Frühstadium verweisen. Das Unternehmen hat sich auf die Entdeckung und Abgrenzung großformatiger Lagerstätten im Westen der Vereinigten Staaten spezialisiert. VR ist das Ergebnis von vier Jahren aktiver Explorationsarbeit in Nevada, die von einem in Vancouver ansässigen privaten Explorationsunternehmen umgesetzt wurde. VR verfügt über ausreichende Mittel für eine zweijährige Explorationsstrategie, die sich bereits in Umsetzung befindet und eine Erstbohrung im Kerngebiet, dem Konzessionsgebiet Bonita, beinhaltet. VR hat sich die Rechte an den Explorationsgebieten zur Gänze gesichert und wird laufend nach neuen potenziellenLiegenschaften Ausschau halten, und diese entweder durch Abstecken oder durch Übernahmen in seinen Besitz bringen.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Michael H. Gunning
________________________
Michael H. Gunning, PhD, PGeo
President & CEO

Allgemeine Informationen erhalten Sie über:
Webseite: www.vrr.ca
E-Mail: info@vrr.ca
Tel: 604-262-1104

Renmark Financial Communications Inc.
Barry Mire, Account Manager bei VR:
E-Mail: bmire@renmarkfinancial.com
Tel.: (416) 644-2020  oder  (514) 939-3989
Webseite: www.renmarkfinancial.com

Zukunftsgerichtete Aussagen 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise an Begriffen wie „glauben“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „postulieren“ und ähnlichen Ausdrücken, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Meldung zählen unter anderem auch die geplante Exploration im Konzessionsgebiet Junction in diesem Herbst und die zweijährige Explorationsstrategie.  

Obwohl das Unternehmen annimmt, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als korrekt erweisen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von jenen solcher Aussagen abweichen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden.  Der Handel mit Wertpapieren des Unternehmens sollte als höchst spekulativ angesehen werden. Alle vom Unternehmen veröffentlichten Dokumente sind auf www.sedar.com verfügbar. Den Lesern wird dringend empfohlen, diese Unterlagen zu konsultieren. 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.comwww.sec.govwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite! 

Abbildung 1. Übersichtsplan mit Standorten der Mineralexplorationskonzessionen in Nevada, die sich in Besitz von VR Resources Ltd. befinden

Quelle: https://www.irw-press.com/de/news/vr-resources-erwirbt-kupfer-gold-konzessionsgebiet-junction-in-nevada_40745.html?isin=CA91831M1059

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: